Du bist hier: Fantasy Workshop.de

Artikel geschrieben von: Rev_Blackjack
Eine der großen Sensationen der Spielemesse 2003. In dieses Spiel fließen erhebliche Rollenspieleinflüsse ein, was zu immer neuen Erlebnissen führt.

Im Königreich rumort es. Der dunkle Herrscher steht kurz davor, zu erwachen und das Land mit neuer Dunkelheit zu überziehen. Vier junge Abenteurer machen sich auf, um die Ehre ihrer Familie wieder herzustellen und sich der drohenden Gefahr zu stellen...

Ob als Krieger, Magier, Zwerg, Elf oder Priester, jeder Charakter besticht durch liebevolle grafische Darstellung und ist sowohl als männliche als auch weibliche Variante spielbar (wir sind allesamt der Meinung, der Zeichner hat sich bei den weiblichen Charakteren mehr Mühe gegeben, aber das sei dahingestellt). Es gilt, auf einem ständig neu zusammengesetzten Brett, Aufträge anzunehmen, Monster zu bezwingen, Geheimgänge zu erforschen und dabei, wie gesagt, die Ehre der Familie wieder herzustellen. Ab einem bestimmten Zeitpunkt greift dann auch der Dunkle Herrscher (eine Zufällige Figur, von einem untoten Hexer bis zu einem Cthulhu-Mäßigen "Deep One" sind sehr nette Varianten verfügbar) ein und nervt mit seinen Schergen rum.

Hilfe bekommen die Abenteurer durch Basare, auf denen sich Stiefel, Schwerter, Pferde oder Heiltränke finden. Durch ein raffiniertes, innovatives System steigt der Charakter in seinen Fertigkeiten auf und stellt sich irgendwann dem Kampf mit dem Dunklen Herrscher.

Zur Gestaltung: Liebevoll trifft die Sache am besten. Die jeweiligen Kartensegmente sind fantasievoll und märchenhaft gestaltet, so dass die Atmosphäre weniger "Herr der Ringe" als mehr "Braut des Prinzen" ist (somit auch für Mädchen spielbar, ohne Ekel zu bekommen Augenzwinkern ). Die Regeln sind nicht einfach nur runtergeschrieben, nein, die Charaktere selber erklären sich im Dialog gegenseitig die verschiedenen Möglichkeiten der Bewegung, des Kampfes und so weiter.

Seit der Spielemesse 2004 ist auch die Erweiterung "Im Schatten des Drachen" erhältlich, die die Karte von 16 auf 25 Felder vergrößert und drei neue Abenteurer einführt: Den Paladin, den Halbling und den Ork. Außerdem gibt es neue "Hauptaufgaben", denn neben dem Dunklen Herrscher bedroht nun auch ein Drache (Rot, Grün, Skelett...) das Land.

Hier gebe ich leckere 9/10 Punkten (ein Bonuspunkt dafür, dass ich bisher immer gewonnen habe großes Grinsen )
hoch springen Im Forum diskutieren