Du bist hier: Fantasy Workshop.de

Artikel geschrieben von: Urlag
[align=center][/align]

Ich möchte euch mal von unserem ersten eigenen Endzeit-LARP, welches den Namen "Fallout Shelter 1 - ARTEFAKTSUCHE" trug, berichten.




Wir spielten nach eigenen (einfachen) Regeln die auf den Projekt-Aeon Regeln basierten. Diese beinhalteten z.B. die Regel das man nicht richtig sterben sondern nur ohnmächtig werden kann, was hauptsächlich an der geringen Teilnehmerzahl lag.


Die Location, die wir hatten, war wie gemacht für ein Endzeit-LARP. Wir hatten eine größere Ruinenanlage die größtenteils von Wald und Gestrüpp umgeben war. In diesen Ruinen lag schon soviel Müll, Schrott und anderes Zeug rum dass wir nur noch ein Paar Chemikalien verteilen mussten.


Das Ziel des Spiels war das jeder SC ein bestimmtes Artefakt finden musste was sehr gut in den Ruinen versteckt war.





Alles in allem war es trotz der geringen Teilnehmerzahl eine gelungene und sehr Spaßige veranstaltung ohne ungewollte Zwischenfälle
oder ernsthafte Verletzungen.

Hier noch ein paar der wenigen Bilder der Kostüme:

Ein Hellvetiker (das rote is ne schweitzer Flagge)


Und hier Ich als Schrotter mit Bogen


Unsere Ausrüstung wie Nahkampfwaffen und Pfeile sind übrigens alle Marke eigenbau, Hauptmaterial: Heizungsrohrisolierung


Es wird auf jeden fall einen Nachfolger dieser Veranstaltung geben bei dem die Teilnehmerzahl wohl hoffentlich etwas höher
ausfallen wird.

Es gibt sogar schon das passende Plakat dazu:




In diesem Sinne,
mfG Urlag
hoch springen Im Forum diskutieren